Zulggebietübung

Zulggebitsübung des Samaritervereins Schwarzenegg
Wir trafen uns zur jährlichen Zulggebietsübung beim Schulhaus Unterlangenegg. Das Hauptthema der Übung war Blut.
Der erste Teil war ein Postenlauf, bei dem es neben „klassischen“ Samariterposten mit lagern, verbinden und Fachwissen auffrischen auch Posten gab, bei denen die Geschicklichkeit oder Geschwindigkeit gefragt waren und auch der Spass nicht zu kurz kam Happy!
Der zweite Teil war ein Vortrag zum Thema Blutstammzellenspende. Hier erklärte uns der Referent, dass es ein internationales Register gibt, bei dem man potentielle Spender registriert, welche bereit sind, bei Übereinstimmung mit einem Leukämiepatienten, einen Teil seiner Blutstammzellen zu spenden. Zuerst wird bei einer Erkrankung bei den Verwandten, allen voran bei den Geschwistern nach gleichen Blutstammzellen gesucht. Wenn das erfolglos ist, wird in diesem Register international nach einem Spender gesucht, welcher bereit ist, Blutstammzellen zu spenden.
Im dritten Teil wurden wir vom Samariterverein Schwarzenegg noch zu einem feinem Imbiss eingeladen! Vielen Dank!

Bericht Silvia


line_red