BLS / AED Repetitionskurs

Am 6. und 9. Juni 2012 haben uns die beiden Kursleiter, Brigitte und Paul Kropf, mit einem sehr abwechslungsreichen Program, dass auf den neusten Stand der Wiederbelebung gebracht. Neu ab diesem Jahr ist das C-ABD anstelle des ABCD-Schemas. Das heisst, bei einem leblosen Patient möglichst schnell mit der Herzdruckmassage begonnen und anschliessend mit dem Rhythmus 30/2 weitergefahren wird. Sehr wichtig ist dass, auch der Defibrillator möglichst schnell zum Einsatz kommt.

Nach einem Herz-Kreislaufstillstand sinkt die Überlebenschance pro Minute um 10 %. Schnelles und effizientes Handel ist in solchen Fällen dringend nötig.

Mit zahlreichen Fallbeispielen, die nicht immer einfach zu lösen waren, konnten wir das vorgängig Gelernte gleich mehrfach anwenden.

Unseren beiden Kursleitern gehört ein ganz grosses Dankeschön! Sie sind immer sehr gut vorbereitet und verstehen es, uns mit möglichst ernstfallmässigen Situationen zu konfrontieren. Macht weiter so, das macht Freude!

line_red